AKTUELLES

 

Titel der Veranstaltung:   Feldenkrais am Samstag
„Leben ist kein Ding, sondern ein immerwährender Prozess...“

Rückenschmerzen? Schulter? Nacken? Gelenke?
Bewegen, bewusst spüren und wahrnehmen, entspannen, atmen - sich erholen.

Im Mittelpunkt der Feldenkraismethode steht das Erforschen gewohnter und ungewohnter Bewegung:
Bewegung bewusst wahrnehmen, in der Achtsamkeit feinste Unterschiede spüren lernen,
Spannungsmuster erkennen und lösen.
Die Feldenkraismethode ist eine angeleitete, ruhige, entspannende Körperarbeit, die hauptsächlich am Boden stattfindet.
Ein neu zu entdeckendes Körpergefühl, eine wachsende Bewegungsfreiheit und Entspannung in Verbindung mit dem Atem führt zur einem aufmerksamen Umgang mit sich selber.

Für jedes Alter!
keine Vorkenntnisse erforderlich!

Datum der Veranstaltung:   10. November 2018 \ 6. April 2019 \ 9.November 2019, jeweils 15:00-18.00 Uhr

Ort:   SMTT Sindelfingen (schule für Musik Theater Tanz) Wohlboldstrasse 21,

Termin 2018/19 wöchentlich:   dienstags 18:15-19:45 Uhr


Bitte mitbringen: warme (!)Trainingskleidung im Zwiebelschalenstil, Socken, ev Decke.
Unbedingt großes Handtuch, Matten sind vorhanden.


Foto: Lena Dörrer


Titel der Veranstaltung:   zeitgenössischer Tanz trifft Hildegard von Bingen

Hildegard von Bingen gilt als die letzte Komponistin von Gregorianischen Gesängen. Eine tänzerische Interpretation setzt sich mit Hildegard von Bingen auseinander, überträgt die Gesänge frei in die heutige Zeit. Georg Grunenberg, Sänger, verbindet und erweitert ihre Lieder mit musikalischen Improvisationen der Stimme und verschiedenen Instrumenten.

Premiere:   Samstag 17. November 2018 um 21:00 Uhr - 21:45 Uhr

Ort:   Martinskirche Sindelfingen (im Rahmen von "lange Nacht der Museen")

Zweite Aufführung:   Samstag 15. Dezember 2018 um 19:00 Uhr

Ort:   Martinskirche Sindelfingen

Musik: Georg Grunenberg interpretiert die Gesänge der Hildegard von Bingen
Tanz: Modern Dance Ensemble der SMTT Sindelfingen unter Leitung von Monika Heber-Knobloch
Tänzerinnen: Deborah Burrer Nadia Henkes Andrea Legler Felicitas Lehmberg Angelika Rentschler Denise Riebisch
Dagmar Römer-Larsson Birgit Seifried

Wir freuen uns sehr über Ihre/Eure Spende, um die Unkosten zu decken!